URL: www.caritas-koblenz.de/presse/autorenlesung-zum-thema-demenz-am-18.-januar-im-kleiderladen-8c7444a5-251c-4fce-85bb-be431082e094
Stand: 11.12.2017

Pressemitteilung

Autorenlesung zum Thema Demenz am 18. Januar im Kleiderladen

In diesem Kontext findet in der Veranstaltungsreihe "Kultur im Kleiderladen" am Donnerstag, 18. Januar (19 Uhr) eine Lesung im Caritas-Kleiderladen (Hohenzollernstraße 120, 56068 Koblenz) statt.

Buchcover 'Verstecken spielen'

"Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt". Die Autorin Katharina Göbel wird aus ihrem neu erschienenen Buch vorlesen.
Der 76-Jährige Jakob leidet an Demenz. Er selbst merkt langsam, wie er sich verändert und wie anders sein Umfeld mit der Entwicklung seiner Krankheit auf ihn reagiert. Er versucht seine Erinnerungen an früher - die einzigen, die ihm noch bleiben - zu behalten und den Menschen, die er liebt, mitzuteilen: seiner Frau, seiner Tochter und auch seiner Enkeltochter, die mehr Anteilnahme an seinem Schicksal nimmt als alle anderen. Die 13-Jährige Leonora kümmert sich liebevoll um ihn und scheint die Einzige zu sein, die seine Situation zu verstehen versucht. Obwohl er das selbst nicht einmal schafft.

"In unserer täglichen Arbeit erleben wir nach wie vor, dass der Umgang mit der Krankheit für viele Angehörige und Freunde der betroffenen Menschen ein sehr sensibles und schwieriges Thema ist", sagt Walburga Arzbach von der Sozialstation des Caritasverbandes. "Wir freuen uns über das Engagement der Autorin und hoffen auf eine gute Resonanz."

Eingeladen sind Angehörige, Pflegekräfte und am Thema Interessierte. Die Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Caritasverband Koblenz - Die Sozialstation,
Walburga Arzbach,
Telefon: 0261 13906-220,
E-Mail: arzbach@caritas-koblenz.de

Copyright: © caritas  2018