URL: www.caritas-koblenz.de/presse/weihnachtsbaum-erfuellt-herzenswuensche-17a174fc-ca8b-4ffc-b6aa-30af14bafe5b
Stand: 11.12.2017

Pressemitteilung

Weihnachtsbaum erfüllt Herzenswünsche

Die fünfjährige Pauline, die einen Koblenzer Kinderhort besucht, liebt Hunde über alles und wünscht sich ein Buch über ihre Lieblingstiere. Nico, zehn Jahre, würde sich über einen eigenen Fußball sehr freuen. Ein 55-jähriger Mann, der von der Wohnungslosenhilfe betreut wird, benötigt für den Winter dringend warme Unterwäsche und Handschuhe. Eine von Hartz IV lebende alleinerziehende Mutter wünscht sich einen Lebensmittelgutschein, um ihren drei Kindern zu Weihnachten etwas Besonderes kochen zu können. Eine Seniorin mit geringer Rente würde gerne einmal wieder zum Frisör gehen.

Solche Wünsche hängen an einem Weihnachtsbaum der besonderen Art. Seit Jahren bereiten der Caritasverband Koblenz und die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) mit der Wunschbaum-Aktion bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine besondere Freude. Der Wunschbaum strahlt vom 24. November bis 9. Dezember im Kundenzentrum der evm in der Schloßstraße 42.

Wunschbaum 1Kinder aus den vier Kitas der Koblenzer Caritas werden den Wunschbaum liebevoll schmücken und die Aktion mit weihnachtlichen Liedern eröffnen.Foto: Marco Wagner

Der Weihnachtsbaum ist mit Wunschsternen von bedürftigen Menschen geschmückt, die von den Diensten und Einrichtungen des Caritasverbandes betreut werden. Die Herzenswünsche sind mit 10 bis 50 Euro zu erfüllen, es sind sowohl Sach- als auch Geldspenden möglich. "Die Geschenke kommen direkt und unbürokratisch den von uns betreuten Menschen zugute", sagt Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld. "Dank der großartigen Unterstützung aus der Bevölkerung gibt es an Heiligabend viele strahlende Gesichter und leuchtende Kinderaugen."

2016 konnten 600 Wünsche wahr werden. Diese Resonanz und Mithilfe aus der Bevölkerung wünscht sich Marcelo Peerenboom, Pressesprecher der evm, auch für dieses Jahr: "Als regionales Unternehmen unterstützen wir die wertvolle Arbeit der Caritas und geben dem Weihnachtswunschbaum auch in diesem Jahr sehr gerne ein Zuhause in unserem Kundenzentrum. Wir freuen uns über alle, die den Weg zu uns finden und einen Stern von der Tanne pflücken."

Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann einen Stern nach Wahl vom Baum nehmen und sich vor Ort an die Mitarbeiter der Caritas wenden. Das Kundenzentrum hat von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

"Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um ihr Engagement für die Menschen in unserer Mitte, die auf Unterstützung und Hilfe angewiesen sind", hofft Gregor Hülpüsch, der bei der Caritas für die Organisation verantwortlich ist, auf eine erneut breite Unterstützung aus der Bevölkerung. "Jeder erfüllte Wunschstern ist auch ein Zeichen der Mitmenschlichkeit."

Galerie

Copyright: © caritas  2017