Beratung

Integration

Jeder Mensch ist Ausländer ... fast überall

Menschen mit verschiedenen Nationalitäten.Jeder Mensch ist Ausländer … fast überall: Wir stehen für interkulturelle Vielfalt und Chancengleichheit.© Rawpixel.com - Fotolia.com

In unserem Einzugsgebiet haben ca. 30 % der Einwohner eine Migrationsgeschichte. Die erfolgreiche Integration der in unserem Land lebenden Zuwanderer ist Voraussetzung für den sozialen Zusammenhalt und das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft.

In den Diensten und Einrichtungen unseres Caritasverbandes in der Stadt Koblenz und dem Landkreis Mayen-Koblenz erleben wir eine Vielfalt an Kulturen, Religionen und Weltanschauungen. Jeder Mensch ist kulturell unterschiedlich geprägt und hat seine eigene Geschichte, die durch geographische, ethnische, soziale oder religiöse Zugehörigkeit bestimmt ist.

Unsere sozial-karitative Arbeit als Dienst am Menschen steht jedem Menschen offen, die Begegnung und die Auseinandersetzung mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung ist heute in allen Einrichtungen des Caritasverbandes alltägliche Realität. Als Caritasverband wollen wir in unseren Diensten Rahmenbedingungen für ein gelingendes Miteinander schaffen.

Mit dem Prozess der interkulturellen Öffnung prüfen wir gemeinsam, ob unsere Dienste und Leistungen bedarfsgerecht, leicht zugänglich und gut verständlich für alle Menschen sind. Wir bauen bestehende Hindernisse beim Zugang ab und sorgen für eine kultursensible Gestaltung unserer Hilfsangebote.

Ziel der interkulturellen Öffnung ist es, allen Menschen eine gleichwertige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und hierdurch zur Chancengleichheit in der Gesellschaft beizutragen