URL: www.caritas-koblenz.de/aktuelles/presse/chor-pianoforte-verzauberte-die-abtei-sayn-b1c25541-63eb-4fa2-9243-c074e1ea4058
Stand: 22.10.2018

Pressemitteilung

Chor pianoforte verzauberte die Abtei Sayn

Lang anhaltende Ovationen belohnten die Künstler am Ende eines begeisternden Benefizkonzertes in der bis auf den letzten Platz gefüllten Abteikirche in Bendorf-Sayn. Unter dem Motto "What a feeling" sorgte pianoforte, der Chor der Kolpingfamilie St. Mauritius Kärlich, für ein emotionales und besonderes Konzerterlebnis.

pianoforte 2019 2Der Chor pianoforte verzauberte die Abteikirche in Sayn und bewegte gleichzeitig die Seelen der Konzertbesucher.Foto: Werner Schäfer, Kobenz

"What a feeling": Musik ist eine ganz besondere Sprache, die jeder Mensch versteht. Es gibt kein Gefühl, das sich nicht mit Musik beschreiben lässt. Musik besiegt Angst, trocknet Tränen, macht Mut und gibt Kraft. In diesem Kontext spannte der Chor einen musikalischen Bogen zwischen temperamentvollen Stücken und Liedern, die die Seele berührten. Schnell ließen die Künstler den Funken der Begeisterung auf das Publikum überspringen. Eindrucksvolle Texte und persönliche Gedanken stimmten die Konzertbesucher auf die wechselnden Liedpassagen ein.
Begleitet wurde der Chor von den Solistinnen Jennifer Becker und Anna Theisen sowie den Instrumentalisten Nadja Rösch (Querflöte), Julian Schambortski (Violine), Jannis Schambortski (E-Gitarre), Jörg Israel (Klarinette, Saxofon) und Niklas Miranda-Mies (Cajon). Die Gesamtleitung hat Torsten Schambortski.

Gänsehautatmosphäre war bei den Zugaben angesagt, als der Chor und das Publikum gemeinsam die Abteikirche mit der Hymne "Heaven is in my heart" erfüllten und den emotionalen Schlusspunkt setzten.

Der Reinerlös aus dem Konzert in Höhe von 8.660 Euro kommt in voller Höhe der Caritas-Stiftung Koblenz zugute. "Es war ein musikalischer Hochgenuss mit einem großartigen Erlös für unsere Stiftung", freute sich Kuratoriumsvorsitzender Ernst Josef Lehrer und dankte allen Spendern und Sponsoren. "Ein besonderer Dank geht an pianoforte, die Pfarrgemeinde, den Freundeskreis Abtei Sayn und die Initiative "Familie Sayn" für die großartige Unterstützung des Konzertes." Unter dem Leitgedanken "Zusammenhalten, wo wir leben" werden die Mittel der Caritas-Stiftung nur für lokale Zwecke verwendet und helfen gezielt Menschen, die dringend Unterstützung benötigen.

Der Chor pianoforte besteht aus 60 Sängern und Instrumentalisten, die ihre Musikleidenschaft regelmäßig mit einem guten Zweck verbinden. "Wir sind stolz, dass so viele Gäste zu unserem Konzert kamen und wir gleichzeitig Menschen in Not unterstützen können", strahlte Chorleiter Torsten Schambortski im Anschluss an die stehenden Ovationen der begeisterten Zuhörer.

Hier geht es zum Gästebuch des Chors:
https://chorpianoforte.de/gaestebuch/

Copyright: © caritas  2019