Beratung und Begleitung

Eltern und Kinder

Sozialpädagische Familienhilfe

Scherenschnitt weiß auf blau: Familie mit HundDie Sozialpädagogische Familienhilfe richtet den Blick nicht nur auf den Einzelnen, sondern auf die Familie als Ganzes. Foto: © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

Die Familienhilfe ist in der Regel längerfristig angelegt und gibt konkrete, praktische Lebenshilfe. Die Sozialpädagogische Familienhilfe zielt auf die Stärkung der Selbsthilfekompetenzen der Familie ab. In einem klar strukturierten Beratungs- und Hilfeprozess stärken und aktivieren wir die Ressourcen der Familie und des Umfeldes.

 

 

 

Wir unterstützen:

  • in lebenspraktischen Angelegenheiten
  • bei der Bearbeitung und Klärung in Erziehungsfragen
  • in schwierigen, persönlichen und familiären Lebenslagen
  • bei Kontakten zu Behörden, Ärzten, Schulen, Kindergärten etc

Die Zusammenarbeit

  • Gemeinsam werden Ziele und Wege der Zusammenarbeit festgelegt und in regelmäßigen Abständen besprochen.
  • Die Familie löst ihre Probleme mit eigenen Fähigkeiten und unserer Unterstützung.
  • Gemeinsam mit der Familie finden wir die dafür nötigen Fähigkeiten.
  • Mit Einverständnis werden vorhandene Hilfen (z. B. Familie, Freunde, Kindergarten, Schule) mit in die Arbeit eingebunden.
  • Wir richten unseren Blick nicht nur auf den Einzelnen, sondern auf die Familie als Ganzes.
  • Wir respektieren und betrachten jedes Familienmitglied mit seiner eigenen Lebensgeschichte.


Galerie

Download

Flyer_Sozialpädagogische Familienhilfe