URL: www.caritas-koblenz.de/aktuelles/presse/hurra-wir-sind-max-schrubbel-kita-02ce9918-3fc7-4fa0-af0f-dd3856ccc8ea
Stand: 22.10.2018

Pressemitteilung

Hurra, wir sind „Max-Schrubbel-Kita“

Gesund beginnt im Mund: Das Montessori-Kinderhaus auf der Karthause wurde kürzlich als erste integrative "Max-Schrubbel-Kita" in der Region ausgezeichnet. In der Einrichtung des Caritasverbandes werden 30 Kinder mit und ohne Beeinträchtigung im Sinne Maria Montessoris betreut und gefördert.

Montessori 1

Strahlende Gesichter gab es bei den Kindern und dem Erzieherteam, als eine Delegation der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Koblenz-Mayen (AGZ) zu Besuch kam und die begehrte Auszeichnung überreichte, die zukünftig am Eingang der Kita angebracht wird. Ebenso wird das Stofftier-Maskottchen "Max Schrubbel" ab sofort das Kita-Leben bereichern, sehr zur Freude der Kinder. Darüber hinaus erhielten alle Kinder Zahnputzsets und es wurden spezielle Zahnbürsten für Kinder mit Beeinträchtigung überreicht.

"Wir sind begeistert vom selbstverständlichen Miteinander im Montessori-Kinderhaus, ob mit oder ohne Handicap. Das Haus leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Zahngesundheit der Kinder", sagte Dr. Axel Rott, Vorstandsmitglied der AGZ Koblenz-Mayen. "Die Zertifizierung zur Max-Schrubbel-Kita ist Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für das Engagement der Kita in Bezug auf die Zahnpflege und soll gleichzeitig auch Ansporn für andere Einrichtungen sein." Die Auszeichnung ist Teil der Initiative "Gesund beginnt im Mund" der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinland-Pfalz e.V. Ziel ist es, die Chancen der Kinder in Kindertagesstätten und Schulen auf lebenslange naturgesunde Zähne zu unterstützen - schließlich kommen sie alle mit gesunden Zähnen zur Welt.
Im Montessori-Kinderhaus gehört das tägliche Zähneputzen zum festen Tagesablauf und ist ein eingespieltes Ritual nach den Mahlzeiten. Mit großer Begeisterung sind die Kinder bei Rollenspielen in der selbst gebauten Zahnarztpraxis bei der Sache und lernen beispielsweise viel über gesunde und zuckerarme Ernährung. Ergänzt wird das Präventionsprogramm rund um gesunde Zähne durch die regelmäßigen Besuche des Patenzahnarztes Reinhard Schweitzer. Der Kita- und Praxisbesuch sowie Elterninformationsveranstaltungen werden ebenfalls selbstverständlich in den Jahresplan eingebaut.
"Wir legen großen Wert auf ganzheitliche Erfahrungen und Lernen mit allen Sinnen", beschreibt Leiterin Martina Nickenig. "Wir freuen uns über die Auszeichnung, schließlich ist die Gesundheit das höchste Gut aller Menschen, insbesondere unserer jungen Schützlinge."


Galerie

Download

Auszeichnung "Max-Schrubbel-Kita"

Copyright: © caritas  2019