Schulungen

Angehörige

Hauskrankenpflegekurse

Kursteilnehmer üben den Umgang mit bettlägerigen Personen mit PuppeWährend der Schulungsreihe stehen viele praktische Übungen im Vordergrund.Foto: Caritasverband Koblenz

In neun Seminaren à zwei Stunden erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen und praktische Tipps. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Praktische Übungen stehen im Mittelpunkt:

  • Pflegetechniken, Prophylaxen, der richtige Umgang mit Hilfsmitteln.
  • Wie beugt man Stürzen vor?
  • Wie wäscht man bettlägerige Menschen?
  • Welche Techniken entlasten meinen Rücken?

Darüber hinaus vermittelten fachkundige Referenten wichtige Informationen, u. a. zu den Themen Demenz oder Kinästhetik.

Unsere Erfahrung zeigt, dass neben dem vermittelten Wissen und den gelernte Techniken auch der Austausch untereinander enorm wichtig ist.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!


Individuelle Beratung und Begleitung sind für uns selbstverständlich. In einem persönlichen Gespräch nehmen wir uns Zeit, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Wir sind für Sie da!

Download

Flyer Die Sozialstation